Trauerspaziergang - Neues Angebot für Trauernde


Pandemiebedingt müssen zur Zeit die Trauer-Angebote, wie das "Lebenscafé" oder das Seminar "Auf den Spuren meiner Trauer", ausfallen. Doch gerade in Corona-Zeiten ist die Trauer noch schwerer auszuhalten. Um einen lieben Menschen zu trauern, bedeutet, dass nichts mehr ist wie es war, die Welt steht Kopf und viele Gesprächs- und Begegnungsmöglichkeiten, die helfen könnten, fehlen. Was bleibt ist der Rückzug in die eigene Wohnung und ein großes Gefühl der Einsamkeit. Wir laden deshalb alle trauernde Menschen, die mit jemand über ihren Verlust sprechen möchten, zu einem Spaziergang ein. Beim Gehen spricht es sich manchmal leichter über das, was gerade belastet. Vielleicht braucht es gar nicht viele Worte, sondern nur das gemeinsame Gehen, das dann neue Perspektiven eröffnen kann.
Renate Bertsch-gut, Trauerbegleiterin und Gestalttherapeutin, wird Sie bei diesem Spaziergang begleiten, der im Augenblick nur zu zweit stattfinden kann.

Nähere Informationen und Anmeldung erhalten Sie gerne bei uns unter Telefon: 07940 55927 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht

 

   

  

Trauernetzwerk 2021

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.